Tränendes Herz – ein Wunderkind

Eine meiner Lieblingspflanzen ist das Tränende Herz (Lamprocapnos spectabilis), früher (Dicentra spectabilis). Es ist eine wunderschöne zarte Bauerngartenpflanze. Sie ist auch für den Halbschatten geeignet. Ein Tränendes Herz gehört einfach in jeden Garten!

Das Tränende Herz liebt etwas feuchte Böden. Ein Schutz vor Spätfrösten ist empfohlen
Nach der Blüte zieht die Pflanze ein. Wenn man sie reichlich gießt können die zarten Blätter noch lange attraktiv bleiben.

Standort: sonnig, halbschattig
Blütezeit: April-Mai
Farbe: weiß oder rosa
Höhe: 0,5m
Vermehrung: Stecklinge  oder Teilung des Wurzelstocks

 

 

Noch keine Bewertungen.

Gefällt Dir der Artikel?

Gartenfreundin

Die Gartenfreundin hat jahrzentelange Erfahrung im Kleingärtnern und ist die Spezialistin für Blumen und die Gartengestaltung. Kein Wildkraut zu wild, keine Blume zu bunt lautet ihr Motto. Mit kreativen und unkonventionellen Ideen rund um den Garten ist sie die treibende Kraft hinter Garten-Know-How.de.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.