Schefflera – eine pflegeleichte Zimmerpflanze

Schefflera

Die Strahlenaralie – auch Schefflera genannt ist eine dankbare pflegeleichte Grünpflanze für helle oder auch halbschattige Standorte. Sie ist sehr genügsam und wuchsfreudig. Ihre Blätter sind dunkelgrün, glänzend und ähnlich strahlenförmig wie Kastanienblätter.

Sie stammt aus den Tropen und wächst dort zu einem großen Baum heran. Im Volksmund wird sie manchmal „Schusterpalme“ genannt, da sie von weitem betrachtet leichte Ähnlichkeit mit einer Fächerpalme hat. Sie ist aber viel pflegeleichter.

Die Schefflera möchte gern luftig stehen aber nicht zu kalt. Deshalb verträgt keine kalte Zugluft. Die Zimmertemperaturen sollten warm, nicht kalt sein. Im Sommer kann die Schefflera auch draußen an der Luft verbringen. Sie verträgt jedoch keine Mittagssonne.

Pflege der Schefflera

Die Pflanze wächst in guter Zimmerpflanzenerde. Sie kann auch in Hydrotöpfe gepflanzt werden. Bei zusagendem Standort wächst die Schefflera sehr schnell und kann bald bis zu 2 m hoch werden.

Von Frühling bis Herbst wird die Strahlenaralie normal gegossen. Staunässe nimmt sie übel. Alle 2 Wochen gibt man etwas flüssigen Pflanzendünger ins Gießwasser.

Die Blätter werden ab und zu etwas feucht abgewischt oder mit lauwarmen Wasser überspült. Dann bleiben die Blätter glänzend.

Im Winter wird wenig gegossen und nicht gedüngt. Ist die Temperatur zu warm oder zu kalt reagiert die Pflanze oft mit Blattfall oder Schädlingsbefall.

Vermehrung

Stecklinge bewurzeln relativ schlecht. Falls die Pflanze blüht kann man die Samen zur Vermehrung verwenden.

Schädlinge

Bei ungünstigen Standortbedingungen werden die Strahlenaralien häufig von Blattläusen-, Schild- oder Wollläusen befallen.

Abhilfe kann durch mechanisches Entfernen mit einem feuchten Lappen oder Wattebausch geschaffen werden. Auch ein Abduschen der Blätter hilft in diesem Fall. Schildläuse sitzen sehr fest. Sie müssen mit einem Holzstäbchen abgekratzt werden. Ein Wechsel zu einem besseren Standort kann helfen.

Schefflera als dekorative Zimmerpflanze
5/5 (5)

Gefällt Dir der Artikel?

Gartenfreundin

Die Gartenfreundin hat jahrzentelange Erfahrung im Kleingärtnern und ist die Spezialistin für Blumen und die Gartengestaltung. Kein Wildkraut zu wild, keine Blume zu bunt lautet ihr Motto. Mit kreativen und unkonventionellen Ideen rund um den Garten ist sie die treibende Kraft hinter Garten-Know-How.de.

Das könnte dich auch interessieren …