Lampenputzergras-im Herbst der Star im Garten

Lampenputzergras
Lampenputzergras

Das Lampenputzergras (Pennisetum alopecuroides) bildet im Herbst dekorative, längliche Blüten und ist ein beliebtes Ziergras im Garten. Es ist sehr pflegeleicht und auch winterhart. Das Gras ist ein beliebtes Strukturelement im Staudenbeet.

Lampenputzergras: Standort und Pflege

Standort: sonnig, halbschattig
Blütezeit: 8-10
Farbe: grün
Höhe: ca. 1,5-2m
Vermehrung: Teilung nach Verkahlen im Frühjahr
Schnitt: im Frühjahr bis zum Boden zurückschneiden

gute Beetpartner: Fette Henne, Sonnenhut, Herbstastern

 

Lampenputzergras in der Sonne

Lampenputzergras in der Sonne

Lampenputzergras Detail

Lampenputzergras Detail

Lampenputzergras

Lampenputzergras

Lampenputzergras

Lampenputzergras

Lampenputzergras

5/5 (1)

Gefällt Dir der Artikel?

Gartenfreundin

Die Gartenfreundin hat jahrzentelange Erfahrung im Kleingärtnern und ist die Spezialistin für Blumen und die Gartengestaltung. Kein Wildkraut zu wild, keine Blume zu bunt lautet ihr Motto. Mit kreativen und unkonventionellen Ideen rund um den Garten ist sie die treibende Kraft hinter Garten-Know-How.de.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.