Weihnachtsstern – Rot bringt Farbe ins Haus

Weihnachtsstern
Weihnachtsstern

Ein leuchtend roter Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima) erfreut uns besonders in der Weihnachtszeit mit seinen wunderschön gefärbten Hochblättern. Die eigentlichen Blüten sind recht unscheinbar. Die Pflanze kann in ihrer Heimat (Mittel- und Südamerika) bis zu 3-4 m hoch werden. Der Weihnachtsstern wird auch  Poinsettie oder Christstern genannt.

Jedoch sollte man vorsichtig bei austretendem Milchsaft sein. Er ist als Wolfsmilchgewächs leicht giftig.  Inzwischen gibt es schon viele andersfarbige Züchtungen – weiß, creme und rosa. Ein Bestäuben mit Glitter finde ich sehr unschön und unnatürlich. Die rote Farbe ist Schmuck genug in diesem tristen  und dunklem Winterwetter.


Anzeige:

Weihnachtsstern – Kauf

Weihnachtssterne sind sehr kälteempfindlich, deshalb müssen sie beim Transport warm in Papier eingewickelt werden. Schnell können sonst ihre leuchtenden Blätter abfallen. Keine Pflanzen kaufen, die vor dem Laden stehen! Eine gesunde Pflanze erkennt man an den kräftigen Blättern und den Blütenknospen dazwischen. Die Erde darf nicht ausgetrocknet sein. Fleckige und gerollte Blätter sind ein Pflegemangel.

Standort

Der Weihnachtsstern möchte einen hellen Platz ohne Zugluft, ohne direkte Sonne und keine trockene Heizungsluft.

Pflege

Vorsicht beim Gießen: Staunässe verursacht Blattausfall. Ab besten man taucht den Weihnachtsstern in abgestandenes zimmerwarmes Wasser und lässt dieses gleich wieder gut ablaufen. Oder man gießt in den Untersetzer und entfernt das überschüssige Wasser bald wieder.


Werbung:

Weihnachtsstern – Weiterkultivierung und Blühanregung

Eine Vermehrung ist mühsam, aber man kann seinen Weihnachtsstern weiterkultivieren, indem man ihn im Sommer auf den Balkon oder Garten setzt und weiter gießt und ab und zu düngt. Werden die Tage kürzer, färben sich seine Hochblätter wieder rot. Man kann dies unterstützen, indem man ihm gezielt Dunkelheit verschafft (ab Anfang November ca. 6 Wochen 12 Stunden lang in einen Schrank stellen oder einen Karton darüber stellen).

Weihnachtsstern

Weihnachtsstern

5/5 (1)

Gefällt Dir der Artikel?

Gartenfreundin

Die Gartenfreundin hat jahrzentelange Erfahrung im Kleingärtnern und ist die Spezialistin für Blumen und die Gartengestaltung. Kein Wildkraut zu wild, keine Blume zu bunt lautet ihr Motto. Mit kreativen und unkonventionellen Ideen rund um den Garten ist sie die treibende Kraft hinter Garten-Know-How.de.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.