Walzen-Wolfsmilch

Walzen-Wolfsmilch
Walzen-Wolfsmilch

Die Walzen-Wolfsmilch (Euphorbia myrsinites) ist eine interessant geformte graugrüne sukkulente Pflanze mit walzenförmigen Zweigen, die auf dem Boden liegen. Sie ist immergrün und mehrjährig. Ihre kleinen gelben Blüten leuchten im Frühjahr. Sie liebt sonnigen, etwas kalkhaltigen und trockenen Boden.
Achtung, sie ist giftig!

Steckbrief für Walzen-Wolfsmilch

Standort: sonnig, gern kalkhaltiger Boden, keine Staunässe, Steingartenpflanze

Blütezeit/Farbe: ab Mai bis Juli/ gelb, Blätter graugrün auch im Winter,

Höhe: ca. 15 -20 cm

Pflege: anspruchslose Pflanze, langsamer Wuchs, Pflanzabstand ca. 40 cm, in Steingärten, Mauerfugen und Dachbegrünung verwendbar. Man kann sie im Herbst teilen wenn sie zu groß wird. Keine besondere Pflege notwendig, ab und zu gießen in sehr langen Trockenperioden

Gute Beetpartner: andere niedrige Frühjahrsblüher und Polsterpflanzen,

Noch keine Bewertungen.

Gefällt Dir der Artikel?

Gartenfreundin

Die Gartenfreundin hat jahrzentelange Erfahrung im Kleingärtnern und ist die Spezialistin für Blumen und die Gartengestaltung. Kein Wildkraut zu wild, keine Blume zu bunt lautet ihr Motto. Mit kreativen und unkonventionellen Ideen rund um den Garten ist sie die treibende Kraft hinter Garten-Know-How.de.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.