Statice: eine Schönheit zum Trocknen

Statice
Statice

Die Statice (Limonium tataricum) ist eine langlebige Staude, die für frische Blumensträuße und auch als dekorative Trockenblume in Sträußen und Gestecken verwendet werden kann. Ihre weißen Schleierblüten lockern die Sträuße sehr schön auf. Sie benötigt einen trockenen sonnigen Standort. Auch auf sandige Böden gedeiht sie. Es gibt es mehr als 100 Arten in der Gattung Limonium (Meerlavendel), die zu den Bleiwurzgewächsen (Plumbaginaceae) gehören.

Die Blätter bilden eine dichte grundständige Rosette. Die Blüten können bis zu 50cm hoch werden.

Zum Trocknen voll aufgeblühte Triebe an einem sonnigen Tag schneiden und an einem schattigen, luftigen, trocknen Ort aufhängen.

Standort: jeder normale Gartenboden, auch nährstoffarme Böden, keine Staunässe

Blütezeit: Juli-September

Höhe der Blütenstängel: bis zu ca. 50cm, die Blätter wachsen flach am Boden.

Pflege: keine spezielle Pflege nötig, nicht viel gießen und nicht düngen, in kalten Gebieten sollte die Pflanze etwas Winterschutz aus Laub und Reisig erhalten.

Gute Beetpartner:  Steingartenpflanzen, Polsterpflanzen

1.33/5 (3)

Gefällt Dir der Artikel?

Gartenfreundin

Die Gartenfreundin hat jahrzentelange Erfahrung im Kleingärtnern und ist die Spezialistin für Blumen und die Gartengestaltung. Kein Wildkraut zu wild, keine Blume zu bunt lautet ihr Motto. Mit kreativen und unkonventionellen Ideen rund um den Garten ist sie die treibende Kraft hinter Garten-Know-How.de.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.