Japanischer Goldkolben, Purpur-Greiskraut (Ligularia dentata)

Ligularia
Ligularia

Die Ligularia (Kreuzkraut, Japanischer Goldkolben) ist eine stattliche aufrechte Staude mit großen gezähnten Blättern. Diese werden jedoch gern von Schnecken heimgesucht. Sie wird ca. 1 bis 1,50m hoch und trägt im Spätsommer goldgelbe Blüten. Sie benötigt etwas Winterschutz. Sie möchte nicht zu trocken stehen.

Standort:           sonnig/halbschattig, gern am Teichrand, lehmiger humoser Boden, Solitärpflanze

Blüte:                  August/September, gelbe Blütenteller

Vermehrung:    Teilung alter Bestände

Gute Partner:    Gräser, Wieseniris, Hosta

Auffälliges, dunkles und besonders großes Laub. Wird gern von Schnecken angefressen….

 

Japanischer Goldkolben

Japanischer Goldkolben

Auch in bunten Staudenbeeten macht sie eine gute Figur.

Herbstgarten

Herbstgarten

Ligularia dentata
Noch keine Bewertungen.

Gefällt Dir der Artikel?

Gartenfreundin

Die Gartenfreundin hat jahrzentelange Erfahrung im Kleingärtnern und ist die Spezialistin für Blumen und die Gartengestaltung. Kein Wildkraut zu wild, keine Blume zu bunt lautet ihr Motto. Mit kreativen und unkonventionellen Ideen rund um den Garten ist sie die treibende Kraft hinter Garten-Know-How.de.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.