Flockenblume – eine wilde Schönheit

Die rosa-blühende Flockenblume (Centaurea dealbata) ist eine anspruchslose schöne robuste Staude. Sie ist auch eine gute Schnittblume und kann in naturnahen Blumensträußen verwendet werden. Sie ist im Strauß sehr lange haltbar. Die rosa Flockenblume ist winterhart und mehrjährig. Für Insekten ist sie sehr anziehend und bietet schon relativ zeitig im Jahr gute Nahrung.

Flockenblume
Flockenblume

Bodenansprüche: sonnig, normaler durchlässiger Boden, wächst auch auf Wiesen

Blütenfarbe: rosa,  Höhe ca. 50-60cm

Blütezeit: Juni-Juli

Gute Partner/Verwendung:

Die Flockenblume als Wildblumenstaude passt gut in naturnahe Staudenbeete oder an den sonnigen Gehölzrand. Zur gleichen Zeit blühen auch Steppenkerzen, Fackellilien, Junkerlilien und Zierlauch

5/5 (6)

Gefällt Dir der Artikel?

Gartenfreundin

Die Gartenfreundin hat jahrzentelange Erfahrung im Kleingärtnern und ist die Spezialistin für Blumen und die Gartengestaltung. Kein Wildkraut zu wild, keine Blume zu bunt lautet ihr Motto. Mit kreativen und unkonventionellen Ideen rund um den Garten ist sie die treibende Kraft hinter Garten-Know-How.de.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.