Der Fischturm – eine neue Idee für den Gartenteich

Fischturm selber bauen
Fischturm selber bauen

Eine neue Attraktion im Fischteich ist der Fischturm – eine durchsichtige Säule aus Glas oder Plexiglas, die auf einer Halterung im Wasser steht. Sie wird mit Wasser gefüllt und hat unten eine entsprechend große Öffnung, damit die Fische ungehindert hindurch in den Fischturm schwimmen können. Das Wasser wird durch das Vakuum im Turm gehalten.

„Wir haben schönes Wetter, die Fische schwimmen hoch“ – was man als Aprilscherz zu hören glaubt und früher nur in Bezug auf hoch fliegende Schwalben kannte, das ist mit dem Fischturm möglich geworden.

Die Fische können in ihrem Aussichtsturm hinauf schwimmen und den Garten ansehen. Sie tun das besonders gern, denn das Wasser in der Säule wird von der Sonne angewärmt. Für kleine und große Betrachter ist das ein tolles Erlebnis, wenn die Fische im Wasser schweben und sich im Licht tummeln. Wann können wir schon mal einen Fisch von unten sehen- außer auf dem Teller.

Fischtürme  in den unterschiedlichsten Größen und Formen gibt es inzwischen in Fachgeschäften oder bei Amazon * zu kaufen.

Fischturm: was ist zu beachten?

Eine gute Pflege des Fischturms ist nötig, damit er nicht von Algen getrübt wird. Wichtig ist klares Teichwasser! Die Wasserqualität kann man durch UV-Filter verbessern. Unerwünschter Algenwuchs ist auch durch eine Beschattung des Teichs zu minimieren. Die Fische dürfen nicht zu üppig gefüttert werden. Eine Bepflanzung des Teichrands hilft ebenfalls.

Fischturm mit Wasser füllen

Kleinere Glas/Plexiglaszylinder oder Glas/Plexiglasrohre kann man bei tieferen Teichen einfach untertauchen und unter der Wasseroberfläche mit Wasser füllen. Dann dreht man vorsichtig das Gefäß unter Wasser und stellt es mit der Öffnung nach unten auf die Halterung, die unter der Wasseroberfläche steht. Schon kann der Fischturm von den Fischen erkundet werden.

Zum Entfernen der Luft nutzt man eine Vakuumpumpe, deren Schlauch man von unten in den Zylinder hält und die Luft abpumpt.

Statt Fischturm selber bauen: einfach kaufen?

Wem es zu anstrengend oder zu aufwändig ist, einen Fischturm selber zu bauen, der kann ihn auch einfach kaufen.
Anzeige: Amazon hat zum Beispiel einige Angebote rund um das Thema Fischturm. *
Eine schöne Möglichkeit, um schnell zum eigenen, kleinen Highlight im Gartenteich zu kommen.

Fischturm im Gartenteich

Fischturm im Gartenteich

Fischturm in Aktion

Fischturm in Aktion

4.68/5 (31)

Gefällt Dir der Artikel?

Gartenfreundin

Die Gartenfreundin hat jahrzentelange Erfahrung im Kleingärtnern und ist die Spezialistin für Blumen und die Gartengestaltung. Kein Wildkraut zu wild, keine Blume zu bunt lautet ihr Motto. Mit kreativen und unkonventionellen Ideen rund um den Garten ist sie die treibende Kraft hinter Garten-Know-How.de.

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Anonymous sagt:

    Super tolle Idee, ein Fischturm und die Fische lieben ihn, sie werden von der Sonne gewärmt, was eine Freude.
    LG Marie

  2. Anonymous sagt:

    So wie ich das sehe sind das Koi Fische also ist es möglich so eine Säule auch für große Fische zu bauen mein Nachbar hat einen Teich und der sucht immer nach neuen Ideen die hier werde ich immer zeigen.
    Liebe Grüße Toni

  3. Anonymous sagt:

    Hallo, meiner Meinung nach kommt es auf die Gestaltung des Gartenteiches an, ob der Fischturm dazu passt. Bei den hier im Blog gezeigten Gartenteichen sehen die Fischtürme sehr gut aus! Wir haben schon einiges Gartenteichzubehör zu günstigen Preisen entdeckt. Toller Garten-Blog mit sehr schönen Bildern und guten Themen für uns Gartenfreunde. Das Video zum Fischturm ist 1a!!! Weiter so!!!
    LG
    Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.