Bergenie – robuster Frühjahrsblüher

Bergenie
Bergenie

Die Bergenie (Bergenia cordifolia) ist eine sehr genügsame Staude. Sie wuchert nicht und ist sehr pflegeleicht. Die Blätter sind auch ohne Blüten dekorativ und geben dem Beet das ganze Jahr über Struktur. Unkraut kann sich nicht entwickeln in dem dichten Blattgeflecht..

Standort: sonnig, Halbschatten, Steingartenpflanze, Wegbegrenzung
Blütezeit: April-Mai
Farbe: rosa, weiß in verschiedenen Nuancen
Höhe: ca. 30 cm, Blütenstände oft höher
Vermehrung: Teilung

Bergenie – gute Beetpartner:

Gräser, Polsterpflanzen, frühjahrsblühende Zwiebelpflanzen

 

 

 

Noch keine Bewertungen.

Gefällt Dir der Artikel?

Gartenfreundin

Die Gartenfreundin hat jahrzentelange Erfahrung im Kleingärtnern und ist die Spezialistin für Blumen und die Gartengestaltung. Kein Wildkraut zu wild, keine Blume zu bunt lautet ihr Motto. Mit kreativen und unkonventionellen Ideen rund um den Garten ist sie die treibende Kraft hinter Garten-Know-How.de.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.